Ortsname

Ehringen


AW WJ SR
Kirchdorf (Kd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Donau-Ries, Gde. Markt Wallerstein
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

[um 1140-1141]
Kopie 2. Hälfte 12. Jh.
Sigefridus de Eringin
1221

Konrad de Erringin
1238

Gerung von Eringen
1250

Gerung de Eringen in Eringen
1341

Eringen
1656

Ehring
1791

Ehringen

Mundartformen

[êǝrę̆]
[ǫv êǝrę̆]
WallersteinAD
[ę̄əreŋ]

Namenerklärung

Ehr
2.
·
ingen
1.
1.
Suffix
2.
Basis
wohl
ahd.
Personenname (Kurzname) Ëro 1
––– oder –––
ahd.
Personenname (Kurzname) Ēro 2
––– oder –––
ahd.
Personenname (Kurzname) Aro 3
Namenbedeutung
›bei den Leuten des Ëro‹4
––– oder –––
›bei den Leuten des Ēro‹5
––– oder –––
›bei den Leuten des Aro‹6