Ortsname

Radersdorf


Dorf (D)
Bezirk Schwaben, Lkr. Aichach-Friedberg, Gde. Markt Kühbach
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

[um 855-860]

in loco qui dicitur Hruodratesdorf
[um 855-860]

Hruadratesdorf
1330

Ratolsdorf
1420

Ratterstorff
1640

Raderstorff
1671

Räderßdorff
1832

Radersdorf
Kommentar
Bitterauf1 stellt die zwei Belege von [um 855-860] zu Wadensdorf (Lkr. Freising), während Wallner2 sie Radersdorf zuordnet.

Mundartformen

[rą̄dǝšdǫ̂ɐf]
SchiltbergAD
[ʀą̄dɐšdǫ̂ɐf]

Namenerklärung

Raders
2.
·
dorf
1.
1.
Grundwort
2.
Bestimmungswort
ahd.
Personenname (Vollname) Hruodrāt 1 im Gen. Sg. Hruodrātes
Namenbedeutung
›Dorf des Hruodrāt‹2
Kommentar
Ab dem 15. Jahrhundert kann möglicherweise eine Eindeutung des Familiennamens Rader3 angenommen werden.