Ortsname

Unterschmieden


Weiler (W)
Bezirk Schwaben, Gde. kreisfreie Stadt Kempten (Allgäu)
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1394

ze Schmiden
Anm.:  wohl zu Unter-, nicht Oberschmieden
1426

ze den Undran Smiden
1877

Unterschmieden

Mundartformen

[untəšmī́də]
[... aov untəšmī́də]
Kempten AtzenriedAD
[d'untəšmī́də]
WiggensbachAD

Namenerklärung

Unter
2.
·
schmieden
1.
1.
Benennungswort
mhd.
smit ›Schmied‹1 im Dat. Pl. smiden
2.
Zusatz (sekundär)
fnhd.
Adjektiv *under ›unter‹ im Dat. *underen
<
mhd.
Adjektiv under ›unter‹2
Namenbedeutung
›bei den Schmieden‹3