Ortsname

Unterheggers


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Gde. kreisfreie Stadt Kempten (Allgäu)
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1382

zum Haͤrggers
1431

dem Haͤrggers
1451

zem Härggers
1526

Heggars Heckers
1546

zum Erggers
1593

Heggers
1669

zum Heggers oder Lemblins
1733

zum Thingers oder Heggers
1818

Heggers (=unter=)
1973

Unterheggers
Kommentar
Belege ohne den unterscheidenden Zusatz »Unter-« können sich auch auf Oberheggers beziehen. In den Belegen von 1669 und 1733 wurde die Siedlung mit den Nachbarorten Lämmlings bzw. Thingers gleichgesetzt (zu den Ortsnamen s. jeweils dort.

Mundartformen

[untᵊrhekərs]
[ouv untᵊrhekərs vį̂ərə ...]
Kempten AtzenriedAD

Namenerklärung

Unter
2.
·
heggers
1.
1.
Benennungswort
mhd.
Personenname (Vollname) *Heregēr im Gen. Sg. *Heregēres
<
ahd.
Personenname (Vollname) Heregēr 1
2.
Zusatz
Namenbedeutung
›Ansiedlung des Heregēr‹2