Ortsname

Ohnholz


Weiler (W)
Bezirk Schwaben, Gde. kreisfreie Stadt Kempten (Allgäu)
→ Ortsdatenbank

Mundartformen

[... ọ̃̄holts ...]
[... ins ọ̃̄holts nous]
WiggensbachAD
[ọ̄nholts]
[... ins oṇ̄holts vîərə]
Kempten AtzenriedAD

Namenerklärung

Ohnholz
1.
1.
Benennungswort
mhd.
Personenname (Vollname) Hunolt 1 im Gen. Sg. Hunoltes
––– oder –––
Familienname Hunold 2 im Gen. Sg. Hunolds
Namenbedeutung
›Ansiedlung des Hunolt/Hunold‹3
Kommentar
Zum Personennamen Hūnold, Hūnolt4 kann eine Variante mit kurzem u angesetzt werden, da der entsprechende Familienname Hunold sein Hauptverbreitungsgebiet in Mitteldeutschland hat5, wo mhd. u zu ao diphthongiert worden ist. Auch bairische Quellen aus dem späten 13. Jahrhundert, in denen der Personenname mit u statt auf bairischem Boden für mhd. bereits zu erwartendem au o. ä. erscheint6, sprechen für eine zugrunde liegende Form mit kurzem u. Im Beleg von 1526 zeigt sich erstmals die Eindeutung des Appellativs Holz im Personennamen-Zweitglied.