Ortsname

Bucharts


Weiler (W)
Bezirk Schwaben, Gde. kreisfreie Stadt Kempten (Allgäu)
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1380
Kopie 
zu Obernbuchart
1451

zem Büchlers
[wohl hierher]
1461

Buͦchers
1593

Buochers
1640

Buechardts
1831

Bucharts

Mundartformen

[bû́χɐʳts]
[nax bû́χɐʳts]
Kempten StadtAD
[búχɐʳts]
Kempten AtzenriedAD

Namenerklärung

Buch
2.
·
arts
1.
1.
Grundwort
mhd.
hart ›fester Sandboden, Trift, Weidetrift‹1
2.
Bestimmungswort
mhd.
buoch ›Buchenwald, Waldung überhaupt‹2
3.
Zusatz (temporär)
fnhd.
Adjektiv *ober ›ober, oberhalb befindlich‹
<
mhd.
Adjektiv ober ›ober‹3
Namenbedeutung
›(Siedlung am) Weidewald‹4
Kommentar
Seit dem 15. Jahrhundert ist die Angleichung an die genetivischen Ortsnamen bezeugt. Falls der Beleg von 1451 hierher gehört, wird die Form Büchlers, die dem Genetiv des Familiennamens Büchler5 entspricht, auf einem Schreiberirrtum beruhen.