Ortsname

Wiesmühle


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Unterallgäu, Gde. Stadt Mindelheim
→ Ortsdatenbank

Mundartformen

Namenerklärung

Wies
2.
·
mühle
1.
1.
Grundwort
fnhd.
*müline ›Mühle‹
<
mhd.
müline ›Mühle‹ im Nom Akk. Sg. müline
––– oder –––
im Dat. Pl. müline
––– oder –––
mhd.
mül ›Mühle‹1
––– oder –––
fnhd.
*müle ›Mühle‹
<
mhd.
mül ›Mühle‹2
––– oder –––
mhd.
müle ›Mühle‹3
2.
Bestimmungswort
fnhd.
*wiese ›Wiese‹
vgl.
fnhd.
pfarwiese ›zu einem Pfarrhof gehörige Wiese‹4
Namenbedeutung
›Mühle auf der Wiese‹5