Ortsname

Weiherhof


Weiler (W)
Bezirk Schwaben, Lkr. Unterallgäu, Gde. Breitenbrunn
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

[um 1180]
Kopie 16. Jh.
Volckmarus de Wiger
[um 1182]

Volmarus de Wiar
1448

Sachsenried mit dem huse und dem wyer
1462

die Einöde im Slegelsperg bey dem weyerlin by Berdernaw gelegen
1467

Einöde beym weyer zuͦ Berdernaw
1586

Einöde zum Weyher
1616

zum Weicher
1667

Weyer
1807

Weyerhof
1822

Weiherhof

Mundartformen

Namenerklärung

Weiher
1.
·
hof
2.
1.
Benennungswort
sekundäres Bestimmungswort
ahd.
wīwāri ›Fischteich, Weiher‹1
––– oder –––
mhd.
wīwǟre ›Weiher‹2
2.
Grundwort (sekundär)
Namenbedeutung
›(Siedlung/Hof am) Weiher‹3