Ortsname

Unterschönegg


Kirchdorf (Kd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Unterallgäu, Gde. Babenhausen
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1274

Uͦlricus et Eber(hardus) milites de superiori et inferiori castris dictis Schonegge
1366

in Nidernschönek
1818

Unterschoͤnegg
Kommentar
Der Beleg von 1424 könnte auch Oberschönegg betreffen.

Mundartformen

Namenerklärung

Unter
4.
·
schön
2.
·
egg
1.
1.
Grundwort
mhd.
ecke ›Ecke, Kante, Winkel‹1
2.
Bestimmungswort
mhd.
Adjektiv schȫne ›schön, herrlich‹2
3.
Zusatz (temporär)
mhd.
Adjektiv nider ›unter, niedrig, tief‹3 im Dat. nideren
4.
Zusatz (sekundär)
nhd.
Adjektiv unter ›tiefer gelegen‹4
Namenbedeutung
›auf einem Bergsporn erbaute Burg in schöner (= günstiger) Lage‹5