Ortsname

Türkheim


Markt (M)
Bezirk Schwaben, Lkr. Unterallgäu, Gde. Markt Türkheim
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

[um 1090]
Kopie 13. Jh.
ad Dvrincheim
[Anfang 12. Jh.]

Durincheim
1200

Durenkeijn
[1233-1236]

Diruchen
1262

Duirichain
1291

Dvͤrenkein
1431

Dürckhain
1431
Druck um 1765
Tuͤrckhaim an der Werttach
1491

Dirkhaim
1497

Türckhaim
1522

Thurnkheim
1786

Türkheim

Mundartformen

[dų̶rkhǝ]
[ouf du̶rkxǝ nôuf]
EttringenAD

Namenerklärung

Türk
2.
·
heim
1.
1.
Grundwort
ahd.
*heim ›Wohnsitz, Heimstatt‹
>
mhd.
heim ›Haus, Heimat‹1 im Nom Akk. Sg. heim
––– oder –––
im Dat. Sg. heime
––– oder –––
im Dat. Pl. heimun
2.
Bestimmungswort
ahd.
Personenname (Vollname) During 2
––– oder –––
ahd.
Volksname Duringa 3
Namenbedeutung
›Heimstatt des During‹4
––– oder –––
›Heimstatt des Thüringers/der Thüringer‹5