Ortsname

Oberwesterheim


Dorf (D)
Bezirk Schwaben, Lkr. Unterallgäu, Gde. Westerheim
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

[1100 oder früher]
Kopie 12. Jh.
Woͮstirheim
[12. Jh.]

in Westernhain Westerhain
1402

Oberwesterheim
1452

Oberwesterhain
1564

Oberwesterhaim
1617

Oberwesterheim
1801

Westerheim Der Ort wird in Ober- und Unterwesterheim getheilt
Kommentar
Die undifferenzierten Belege könnten sowohl Oberwesterheim als auch Unterwesterheim bezeichnen; eine eindeutige Zuordnung ist nicht möglich.

Mundartformen

[ǫ̂wǝrwéš̩tǝrhǫ̂̃ẽ]
ErkheimAD

Namenerklärung

Ober
3.
·
wester
2.
·
heim
1.
1.
Grundwort
ahd.
*heim ›Wohnsitz, Heimstatt‹
>
mhd.
heim ›Haus, Heimat‹1 im Nom Akk. Sg. heim
––– oder –––
im Dat. Sg. heime
––– oder –––
im Dat. Pl. heimun
2.
Bestimmungswort
ahd.
Adjektiv wëstar ›westlich‹2
3.
Zusatz (sekundär)
mhd.
Adjektiv ober ›ober‹3
Namenbedeutung
›westlich (von Erkheim) gelegene Heimstatt‹4