Ortsname

Mannschwenden


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Unterallgäu, Gde. Legau
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1525/1526

zu Manschwendin Manswendin Manschwendi
1818

Mannschwenden

Mundartformen

Namenerklärung

Mann
2.
·
schwenden
1.
1.
Grundwort
mhd.
*swendin ›durch Ausreuten des Waldes gewonnenes Stück Weide- oder Ackerland‹
vgl.
mhd.
swende ›durch Ausreuten des Waldes gewonnenes Stück Weide- oder Ackerland‹1
2.
Bestimmungswort
möglicherweise
mhd.
Personenname (Kurzname) *Manne im Gen. Sg. *Mannen
<
ahd.
Personenname (Kurzname) Manno 2
Namenbedeutung
möglicherweise
›Rodungssiedlung des Manne‹3

Weitere Literatur