Ortsname

Köngetried


Pfarrdorf (Pfd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Unterallgäu, Gde. Apfeltrach
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

[um 1088]
Kopie 15. Jh.
Chunigunriten
[12. Jh.]
Kopie 13. Jh.
ad Chŏnigunderieth
1153
Fälschung 13. Jh.
Kunigunderiet
1239
Kopie 18. Jh.
Kungried
1278

de Kunigensrieht
1363

Kuͤnguntried
1431
Kopie 1460
Kunguntried bei Durnewang
1432

Künigunsried
1464
Kopie 17. Jh.
Küngunried
1476

Künget Ried
1519

Kingitried
1565

Khöngetriedt
1581

Köngetried

Mundartformen

Namenerklärung

Könget
2.
·
ried
1.
1.
Grundwort
ahd.
*riod, (h)riot ›Rodungsstelle‹1
2.
Bestimmungswort
ahd.
Personenname (Vollname) Kunigund 2 im Gen. Sg. Kunigunda
Namenbedeutung
›Rodungssiedlung der Kunigund‹3