Ortsname

Engishausen


AWSR
Kirchdorf (Kd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Unterallgäu, Gde. Egg a.d. Günz
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

Mundartformen

[... ęŋishô̶usə ...]
[ouv ęŋishô̶usə]
BabenhausenAD

Namenerklärung

Engis
2.
·
hausen
1.
1.
Grundwort
ahd.
hūs ›Haus, Wohnstätte‹1 im Dat. Pl. hūsun
––– oder –––
mhd.
hūs ›Haus, Wohnung‹2 im Dat. Pl. hūsen
2.
Bestimmungswort
wohl
ahd.
Personenname (Kurzname) *Ōning im Gen. Sg. *Ōninges
vgl.
ahd.
Personenname (Kurzname) Ōno 3
––– oder –––
mhd.
Personenname (Kurzname) *Ȫninc im Gen. Sg. *Ȫninges
––– oder –––
ahd.
Personenname (Kosename) *Ōgī(n) im Gen. Sg. *Ōgīnes
vgl.
ahd.
Personenname (Kurzname) Ōgo 4
––– oder –––
mhd.
Personenname (Kosename) *Ȫgī(n) im Gen. Sg. *Ȫgīnes
vgl.
ahd.
Personenname (Kurzname) Ōgo 5
Namenbedeutung
›bei den Häusern des Ōning/Ȫninc‹6
––– oder –––
›bei den Häusern des Ōgī(n)/Ȫgī(n)‹7