Ortsname

Dirlewang


Markt (M)
Bezirk Schwaben, Lkr. Unterallgäu, Gde. Markt Dirlewang
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

Mundartformen

[dį̶̈rle̶waŋ]
[... įn dįrle̶waŋ]
DirlewangAD

Namenerklärung

Dirle
2.
·
wang
1.
1.
Grundwort
ahd.
*wang ›Feld, Wiese, Weide‹
ahd.
holzwang ›Wiese, Flur mit Buschwerk‹1
––– oder –––
›Wiesenabhang, Halde‹
––– oder –––
ahd.
holzwang
––– oder –––
fnhd.
wang ›Feld, Wiese, Weide‹
––– oder –––
ahd.
holzwang ›Wiese, Flur mit Buschwerk‹2
––– oder –––
nhd.
Wang ›Wiesenabhang, Halde‹3
2.
Bestimmungswort
ahd.
Adjektiv thornīn ›dornen, von Dornenzweigen‹4
Namenbedeutung
›(Siedlung an/auf) Wiesenland, das mit Dornbüschen bewachsen ist‹5
Kommentar
Seit der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts ist die Dissimilation (Entgleichung) n-ŋ> l-ŋ bezeugt.