Ortsname

Westendorf


Pfarrdorf (Pfd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Ostallgäu, Gde. Westendorf
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

[1168-1170]
Kopie 1521
Westindorf
1186

Westendorf
1443

Westendorff Westendorf
1451

ze Westedorff
1468

Westndorff Westendorff
1696

Westendorf

Mundartformen

[weš̩dǭf]
[... aof weš̩dǫ̂f nųm]
KaltentalAD

Namenerklärung

Westen
2.
·
dorf
1.
1.
Grundwort
ahd.
thorf ›Hof, Gehöft; Dorf‹1
2.
Bestimmungswort
ahd.
westan ›Westen‹2
Namenbedeutung
›im Westen gelegenes Dorf‹3
Kommentar
Der orientierten Siedlungsname Westendorf bildet eine Namengruppe mit Ober- und Unterostendorf im selben Landkreis4. Die Orte werden etwa zur gleichen Zeit gegründet worden sein sein. Da (Ober-/Unter-)Ostendorf bereits im 9. Jahrhundert belegt ist, muss also auch im vorliegenden Fall von Namenbildung im Althochdeutschen ausgegangen werden.