Ortsname

Weißen


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Ostallgäu, Gde. Friesenried
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

[um 1545]

Leitensberg
[um 1545]

Wyssen
1818

Weißen

Mundartformen

Namenerklärung

Leitens
2.
·
berg
1.
1.
Grundwort
mhd.
bërc ›Berg‹1
2.
Bestimmungswort
möglicherweise
mhd.
Personenname (Kosename) Liütī(n) im Gen. Sg. Liütīnes
––– oder –––
im Gen. Sg. Lǖtīnes
vgl.
ahd.
Personenname (Kurzname) Liuto 2
Namenbedeutung
möglicherweise
›(Siedlung an/auf dem) Berg des Liütī(n)/Lǖtī(n)‹3
Weißen
1.
1.
Benennungswort
Familienname Weiß 4 im Gen Dat. Sg. Weißen
Namenbedeutung
›Ansiedlung des Weiß‹5
––– oder –––
›beim Weiß‹6