Ortsname

Unterthingau


Markt (M)
Bezirk Schwaben, Lkr. Ostallgäu, Gde. Markt Unterthingau
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

Kommentar
Belege ohne unterscheidenden Zusatz können sich auch auf Oberthingau beziehen.

Mundartformen

Namenerklärung

Unter
4.
·
thin
2.
·
au
1.
1.
Grundwort
ahd.
gewi ›Gau, Land, Flur, Gefilde‹1
––– oder –––
ahd.
gouwi ›Gau, Land, Flur, Gefilde‹2
2.
Bestimmungswort
ahd.
Personenname (Kurzname) *Tuono im Gen. Sg. *Tuonin
vgl.
ahd.
Personenname (Kurzname) Tuone 3
3.
Zusatz (temporär)
mhd.
Adjektiv nider ›unter, niedrig, tief‹4
4.
Zusatz (sekundär)
fnhd.
Adjektiv *under ›unter‹ im Dat. *underen
<
mhd.
Adjektiv under ›unter‹5
Namenbedeutung
›(Siedlung im) Gau des Tuono‹6