Ortsname

Unterschlicht


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Ostallgäu, Gde. Lechbruck
→ Ortsdatenbank

Mundartformen

»dr̥ pfrȭ́tar«

Namenerklärung

Unter
3.
·
schlicht
1.
1.
Benennungswort
mhd.
*sluoht ›Graben, Schlucht‹1 im Dat. Sg. *slüehte
vgl.
mhd.
waʒʒersluoht ›tiefes Wassergerinne‹2
––– oder –––
mhd.
sluoche ›Schlucht, Graben‹3
––– oder –––
nhd.
Schlucht ›Schlucht‹4
2.
Zusatz (temporär)
mhd.
Adjektiv nider ›unter, niedrig, tief‹5 im Dat. nideren
3.
Zusatz (sekundär)
fnhd.
Adjektiv *under ›unter‹
<
mhd.
Adjektiv under ›unter‹6
Namenbedeutung
›(Siedlung) an der Schlucht‹7
Pfronntern
1.
1.
Benennungswort
Familienname Pfronter 8 im Dat. Sg. Pfrontern
Namenbedeutung
›beim Pfronter‹9
Kommentar
Steiner10 nimmt für das zugrunde liegende Appellativ im vorliegenden Fall die Bedeutung ›Wassergraben‹ an.