Ortsname

Untergermaringen


Pfarrdorf (Pfd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Ostallgäu, Gde. Germaringen
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

Kommentar
Belege ohne unterscheidenden Zusatz können sich auch auf Obergermaringen beziehen.

Mundartformen

[ų́ntǝgęrmɐrįŋɐ]
KaltentalAD
[ų́ntǝgęrmɐrįŋa]
RiedenAD

Namenerklärung

Unter
4.
·
Germar
2.
·
ingen
1.
1.
Suffix
ahd.
-ing- (Zugehörigkeit) im Dat. Pl. -ingun
2.
Basis
ahd.
Personenname (Vollname) Gērmār 1
3.
Zusatz (temporär)
mhd.
Adjektiv nider ›unter, niedrig, tief‹2 im Dat. nideren
4.
Zusatz (sekundär)
fnhd.
Adjektiv *under ›unter‹
<
mhd.
Adjektiv under ›unter‹3
Namenbedeutung
›bei den Leuten des Gērmār‹4