Ortsname

Schloßhof


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Ostallgäu, Gde. Rückholz
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1650

guet so zuem Falckhensperger Schloß gehorig
1650

uffm Schloßhoff zum Falckhensperg
1662

Hans Heinricher Schloßbaur
1791

Schloß
1904

Schloßhof

Mundartformen

»dr̥ šlṓsbaur«

Namenerklärung

Schloß
3.
·
hof
1.
1.
Grundwort
nhd.
Hof ›Hof‹1
2.
Bestimmungswort (temporär)
wohl
Familienname Kögel 2 im Gen. Sg. Kögels
3.
Bestimmungswort
nhd.
Schloß ›Schloß, Burg‹3
Namenbedeutung
wohl
›Hof des Kögl‹4
––– oder –––
›zum ehemaligen Schloss Falkenberg gehörender Bauhof‹5