Ortsname

Ronried


Dorf (D)
Bezirk Schwaben, Lkr. Ostallgäu, Gde. Marktoberdorf
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1242

Runried
[15. Jh.]

Ronried
1525

Raumrieden
[16. Jh.]

Rainried
1818

Ronried

Mundartformen

»roⁿǝrīǝd«

Namenerklärung

Ron
2.
·
ried
1.
1.
Grundwort
mhd.
riet ›ausgereuteter Grund (Rodung)‹1
2.
Bestimmungswort
möglicherweise
mhd.
rone ›umgefallener Baumstamm‹2
Namenbedeutung
möglicherweise
›(Siedlung auf) Rodungsland, auf dem umgestürzte Baumstämme liegen‹3