Ortsname

Rieder


Weiler (W)
Bezirk Schwaben, Lkr. Ostallgäu, Gde. Roßhaupten
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

[1424/1431]

ain viertail gutes, genant die Rieder
1446

uß den Riedern
1478

in Riedern Roshaupter pfarr
1489

in Riedernn
1522

in Riederen
1594

in Riedern
1666

zu Rüedern Roßhaubter pfarr
1812/1813

Rieden

Mundartformen

»d riɐdr̥«

Namenerklärung

Rieder
1.
1.
Benennungswort
fnhd.
*ried ›Sumpfgebiet‹ im Nom. Pl. *rieder
––– oder –––
im Dat. Pl. *riedern
<
mhd.
riet ›Schilfrohr, Sumpf-, Riedgras, damit bewachsener Grund‹1
Namenbedeutung
wohl
›(Siedlung bei den) Sumpfstellen‹2