Ortsname

Röhrwang


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Ostallgäu, Gde. Eggenthal
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

Kommentar
Dertsch1 nennt den Flurnamenbeleg 1472 Rerwang, gibt dazu aber keine Quelle an.

Mundartformen

Namenerklärung

Röhrwang
1.
1.
Benennungswort
fnhd.
Flurname *Rörwang
<
mhd.
Flurname *Rȫrīnwanc
erschlossen durch Wortbildung
Kompositum
1.
Grundwort
mhd.
*wanc ›Wiesenabhang, Halde‹
2.
Grundwort
mhd.
Adjektiv rȫrīn ›aus Rohr gemacht‹
Namenbedeutung
›(Siedlung auf/an) Wiesenland, das mit Schilfrohr bestanden ist‹3