Ortsname

Pfefferbichl


Weiler (W)
Bezirk Schwaben, Lkr. Ostallgäu, Gde. Halblech
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1311

H. und Joh. fratres dicitur Phfefeling verkaufen pratum ... dicitur Buͤhel
[hierher?]
1796

Pfefferpichel . Alda befindet sich das im ao. 1688 auf kurfürstliche Kosten erbaute Wasenmeister Haus und Hundezwinger

Mundartformen

»im siɐssɐ flękxǝ«

Namenerklärung

Pfeffer
2.
·
bichl
1.
1.
Grundwort
mhd.
bühel ›Hügel‹1
––– oder –––
nhd.
Bühel ›Hügel‹2
2.
Bestimmungswort
Familienname Pfefferling 3 (bzw. Beiname)
––– oder –––
Familienname Pfeffer 4
Namenbedeutung
›(Siedlung an/auf dem) Hügel des Pfefferling‹5
––– oder –––
›(Siedlung an/auf dem) Hügel des Pfeffer‹6
Kommentar
Falls der Beleg von 1311 hierher gehört, kann die heutige Form des Bestimmungswortes auf Varianz der Bei-/Familiennamen-Formen beruhen.