Ortsname

Oberthingau


Pfarrdorf (Pfd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Ostallgäu, Gde. Markt Unterthingau
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

943
Druck 1879
Tiuoningovue
[um 952]
Kopie 11. Jh.
in Toͮningewe
1357

Tuͤngow Tuͤngoͤw Obertuͤngoͤw
1375

Obren Toͤngow
1394

Oberntoͤngoͤw
1451

Obertengö
1525

zu Obertingaw
1580

von Ober Tingen
1759

Oberthingau
Kommentar
Die Belege ohne unterscheidenden Zusatz können sich auch auf Unterthingau beziehen.

Mundartformen

»dīnggǝ«

Namenerklärung

Ober
3.
·
thin
2.
·
gau
1.
1.
Grundwort
2.
Bestimmungswort
ahd.
Personenname (Kurzname) *Tuono im Gen. Sg. *Tuonin
vgl.
ahd.
Personenname (Kurzname) Tuone 1
3.
Zusatz (sekundär)
Namenbedeutung
›(Siedlung im) Gau des Tuono‹2