Ortsname

Moos


SRAW
Weiler (W)
Bezirk Schwaben, Lkr. Ostallgäu, Gde. Stadt Füssen
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

[1420-1430]

Timpten mos
[um 1430]

Mittelried
1436/1437

von dem Moß bey dem see
1518

am Moß oder Mittelried
1750

am Mooß
1812/1813

am Moos

Mundartformen

»im mōs«

Namenerklärung

Mittel
2.
·
ried
1.
1.
Grundwort
mhd.
riet ›ausgereuteter Grund (Rodung)‹1
––– oder –––
mhd.
riet ›Ried, Sumpfgebiet‹2
2.
Bestimmungswort
mhd.
Adjektiv mittel ›in der Mitte, mittler‹3
Namenbedeutung
›in der Mitte gelegene Rodesiedlung‹4
––– oder –––
›(Siedlung) am mittleren Ried/Sumpfgebiet‹5
Moos
1.
1.
Grundwort
mhd.
mos ›Moos‹6
2.
Bestimmungswort (temporär)
Familienname Dimpt 7 im Gen. Sg. Dimpten
Namenbedeutung
›(Siedlung am) Moos des Dimpt‹8