Ortsname

Königsried


Weiler (W)
Bezirk Schwaben, Lkr. Ostallgäu, Gde. Bidingen
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

[um 1125]

Hermannus de Chunigunriten
1219

Chinderiet
1480

Kingundsried
1525

Küngesried
1818

Koͤnigsried

Mundartformen

»khēnigsrī́ǝd«

Namenerklärung

Königs
2.
·
ried
1.
1.
Grundwort
2.
Bestimmungswort
wohl
mhd.
Personenname (Vollname) *Künegunt im Gen. Sg. *Künegunde
<
ahd.
Personenname (Vollname) Kunigund 1
Namenbedeutung
wohl
›Rodungssiedlung der Künegunt‹2
Kommentar
In der gegenwärtigen Namenform wurde das Bestimmungswort an die häufige Ortsnamen-Konstituente Königs- angeschlossen.