Ortsname

Hinterberg


Weiler (W)
Bezirk Schwaben, Lkr. Ostallgäu, Gde. Hopferau
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1467
Kopie 18. Jh.
Arlazau
1568

zum Arlatzhoff
1595

zue Arlatzhofen
1619
Kopie 18. Jh.
hinterm Berg ... zum Arlezhof hinterm Berg
1675

hinderm Berg
1686

Arlatzhof
1753

Hindermberg
1812/1813

Hinternberg

Mundartformen

Namenerklärung

Arlatz
2.
·
hof
3.
1.
Grundwort (temporär)
mhd.
ouwe ›von Wasser umflossenes Land, wasserreiches Wiesenland‹1
2.
Bestimmungswort
wohl
mhd.
Personenname (Vollname) *Arlant im Gen. Sg. *Arlandes
<
ahd.
Personenname (Vollname) Arland 2
3.
Grundwort (sekundär)
fnhd.
*hof ›Hof, umschlossener Raum; Wirtschaftshof‹
<
mhd.
hof ›Hof, umschlossener Raum‹3 im Nom Akk. Sg. hof
––– oder –––
im Dat. Pl. hofen
––– oder –––
im Gen. Sg. hofe
––– oder –––
Namenbedeutung
wohl
›(Siedlung in der) Aue des Arlant‹4
––– oder –––
›Hof des Arlant‹5
1.
Namenbedeutung
›(Siedlung) hinter dem Berg (von Hopferau aus betrachtet)‹8
Lexer II, Sp. 192 f.Förstemann PN, Sp. 773.Lexer I, Sp. 1320.AWAWDWB IV,II, Sp. 1486.DWB II, Sp. 954, im Dativ Singular _dem_.DWB I, Sp. 1503.Steiner, HONB Füssen, Nr. 158.