Ortsname

Heuwang


Weiler (W)
Bezirk Schwaben, Lkr. Ostallgäu, Gde. Markt Unterthingau
→ Ortsdatenbank

Mundartformen

Namenerklärung

Muli
2.
·
berg
1.
1.
Grundwort
mhd.
bërc ›Berg‹1
2.
Bestimmungswort
Umlaut nicht markiert
mhd.
*mülīne ›Mühle‹
vgl.
mhd.
mül(e) ›Mühle‹2
Namenbedeutung
›(Siedlung an/auf dem) Berg, an dem eine Mühle steht‹3
Heu
2.
·
wang
1.
1.
Grundwort
mhd.
*wanc ›Wiesenabhang, Halde‹4
2.
Bestimmungswort
mhd.
heie ›Hegung; gehegter Wald‹5
Namenbedeutung
›(Siedlung an/auf) Wiesenland, das eingehegt ist‹6