Ortsname

Beschaunen


Weiler (W)
Bezirk Schwaben, Lkr. Ostallgäu, Gde. Eggenthal
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

Mundartformen

Namenerklärung

Beschaunen
1.
1.
Benennungswort
Personenname (Kurzname) Bastian 1 im Gen Dat. Sg. Bastianen
vgl. Personenname (Heiligenname) Sebastian 2
Namenbedeutung
›(Siedlung) bei der Sebastianskapelle‹3
Kommentar
Dertsch4 führt den Ortsnamen, der sich auf die ehemalige Sebastianskapelle bezieht, auf die Form »zum Basch(ti)ánen« zurück, »mit Diphthongierung von ā vor Nasal, wie mhd. māne (= Mond) zu maū(n)« (zur Diphthongierung von mhd. vor Nasal vgl. SBS5).