Ortsname

Benken


Weiler (W)
Bezirk Schwaben, Lkr. Ostallgäu, Gde. Stadt Füssen
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1255
Kopie 1500 oder früher
bonum ... quod dictum est zu Rossemoß und zem Bencken
1263

Curiam unam zen Benken in pariochia Wißense positam
1436-1438

Yban von Bencken ... Penken ... Pencken

Mundartformen

Namenerklärung

Benken
1.
1.
Benennungswort
wohl
mhd.
*banc ›Bank‹1 im Dat. Pl. *benken (Bezeichnung für die Geländeform direkt bei und westlich von Benken)
Namenbedeutung
wohl
›(Siedlung) zu den Bänken‹2