Ortsname

Weißen


Weiler (W)
Bezirk Schwaben, Lkr. Oberallgäu, Gde. Markt Wiggensbach
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1394

ein Gütlein im Banholtz , genannt des Witzen Gut
1818

Weißen

Mundartformen

[weiʃə]
[... ouv wẹiʃə nā]
WiggensbachAD

Namenerklärung

Banholtz
1.
1.
Benennungswort
mhd.
banholz ›Bannforst‹1
Namenbedeutung
›(Siedlung am) Wald, an dem die Allgemeinheit keine Nutzungsrechte hat‹2
Weißen
1.
1.
Benennungswort
fnhd.
Familienname *Wīß im Gen Dat. Sg. *Wīßen
>
nhd.
Familienname Weiß 3
Namenbedeutung
›beim Weiß‹4
––– oder –––
›Ansiedlung des Weiß‹5