Ortsname

Unterthalhofen


Dorf (D)
Bezirk Schwaben, Lkr. Oberallgäu, Gde. Fischen i. Allgäu
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

Mundartformen

[ü̂ndəd̩ā́lhôv]
[... of ü̂ndəd̩ā́lhôv]
BolsterlangAD

Namenerklärung

Unter
4.
·
Thal
2.
·
hofen
1.
1.
Grundwort
mhd.
hof ›Ökonomiehof, Inbegriff des Besitzes an Grundstücken und Gebäuden‹1
2.
Bestimmungswort
mhd.
tal ›Tal‹2
3.
Zusatz (temporär)
fnhd.
Adjektiv *nidere ›unter, niedrig, tief‹ im Dat. *nideren
<
mhd.
nidere ›unter, niedrig, tief‹3
4.
Zusatz
fnhd.
Adjektiv *under ›unter‹ im Dat. *underen
<
mhd.
Adjektiv under ›unter‹4
Namenbedeutung
›bei den Höfen am/im Tal‹5