Ortsname

Untereiberg


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Oberallgäu, Gde. Wildpoldsried
→ Ortsdatenbank
Kommentar
Der Erstbeleg kann sich auch auf Obereiberg beziehen.

Mundartformen

[untᵊrế̶įbę̂ᵊrg]
[ouv untᵊrế̶įbę̂ᵊrg nųm]
HaldenwangAD

Namenerklärung

Unter
3.
·
ei
2.
·
berg
1.
1.
Grundwort
mhd.
bërc ›Berg‹1
2.
Bestimmungswort
mhd.
īwe ›Eibe‹2
3.
Zusatz (sekundär)
fnhd.
Adjektiv *under ›unter‹
<
mhd.
Adjektiv under ›unter‹3
Namenbedeutung
›(Siedlung am/auf dem) Berg, der mit Eiben bestanden ist‹4