Ortsname

Trogoi


Weiler (W)
Bezirk Schwaben, Lkr. Oberallgäu, Gde. Wildpoldsried
→ Ortsdatenbank

Mundartformen

[drôgói]
[uf drôgói nųm]
HaldenwangAD

Namenerklärung

Trog
2.
·
oi
1.
1.
Grundwort
mhd.
*öüwe ›von Wasser umflossenes Land, wasserreiches Wiesenland‹
vgl.
mhd.
ouwe ›von Wasser umflossenes Land, wasserreiches Wiesenland‹1
(umgelautete Variante zu:)
2.
Bestimmungswort
mhd.
troc ›Trog, Teigtrog, Brunnentrog‹2
Namenbedeutung
›(Siedlung in der) Aue, die in einer trogförmigen Geländevertiefung liegt‹3
––– oder –––
›(Siedlung in der) Aue, in der sich eine Viehtränke befindet‹4