Ortsname

Sommersberg


Weiler (W)
Bezirk Schwaben, Lkr. Oberallgäu, Gde. Markt Dietmannsried
→ Ortsdatenbank

Mundartformen

[somašbę̂ᵃrg]
[in somašbę̂ᵃrg nųm]
HaldenwangAD

Namenerklärung

Sommers
2.
·
berg
1.
1.
Grundwort
fnhd.
berg ›Berg, Geländeerhöhung unterschiedlichen Ausmaßes‹1
2.
Bestimmungswort
fnhd.
Familienname Sumer
>
nhd.
Familienname Sommer 2
(vgl. Ortsartikel Sommers)
Namenbedeutung
›(Siedlung an/auf dem) Berg des Sommer‹3
Kommentar
Kaum zutreffend ist Dertschs alternativer Deutungsvorschlag ›Sommerberg‹(mit Bezug auf die Südlage), da, wie er selbst einräumt, außer im Beleg von 1492 in der Überlieferung das Genetiv-s nie fehlt4.