Ortsname

Saiten


Weiler (W)
Bezirk Schwaben, Lkr. Oberallgäu, Gde. Markt Buchenberg
→ Ortsdatenbank
Kommentar
Im Beleg von 1624 wurde Saiten zu Albris gezählt (zum Ortsnamen s. dort).

Mundartformen

[saįtǝ]
[... nǫx sąitǝ nap]
BuchenbergAD

Namenerklärung

Saiten
1.
1.
Benennungswort
mhd.
Personenname (Kurzname) *Seite im Gen Dat. Sg. *Seiten
<
ahd.
Personenname (Kurzname) Seito 1
Namenbedeutung
›Ansiedlung des Seite‹2
––– oder –––
›beim Seite‹3