Ortsname

Oberwalzlings


Weiler (W)
Bezirk Schwaben, Lkr. Oberallgäu, Gde. Markt Altusried
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1772

Stöcken oder Ober-Walzlings
1818

Oberwalzlings

Mundartformen

[ôbᵊʳwáltslįŋgs]
[åov ôbᵊʳwáltslįŋgs nouv]
AltusriedAD

Namenerklärung

Stöcken
1.
1.
Benennungswort
nhd.
Stock ›in der Erde stehen gebliebener Stumpf eines Baumes mitsamt den Wurzeln‹1 im Dat. Pl. Stöcken
Namenbedeutung
›(Siedlung) bei den nach der Rodung stehen gebliebenen Wurzelstöcken‹2
walzlings
1.
1.
Benennungswort
nhd.
Siedlungsname *Walzlings
<
wohl
mhd.
Siedlungsname *Walzinges
Simplex
1.
Benennungswort
mhd.
Personenname (Vollname) *Walzinc im Gen. Sg. *Walzinges
vgl.
ahd.
Personenname (Kosename) Walzo
Namenbedeutung
›oberhalb von Walzlings gelegene Siedlung‹4