Ortsname

Oberschwarzenberg


Dorf (D)
Bezirk Schwaben, Lkr. Oberallgäu, Gde. Oy-Mittelberg
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1059

Suarcenberg
1377

in dem Swartzenberg
1446

Schwartzenberg
1484

im Obern Schwarzenberg
1515

der Mittel Schwarzenperg
1621

Mittlen Schwartzenberg
1650

Schwartzeberg
1818

Schwarzenberg (=Vorder, Mitter= und Hinter=)
1877

Ober-Schwarzenberg
Kommentar
Belege ohne den unterscheidenden Zusatz »Ober-« können sich auch auf Unter- und/oder Hinterschwarzenberg beziehen. Dertsch1 stellt die Belege von 1515, 1621 und 1818 (wohl irrtümlich) zu Hinterschwarzenberg.

Mundartformen

[obəršwártsəbę̂rg]
[ouv obəršwártsəbę̂rg nouv]
Oy-MittelbergAD

Namenerklärung

Ober
3.
·
schwarzen
2.
·
berg
1.
1.
Grundwort
ahd.
bërg ›Anhöhe, Bodenerhebung‹1
2.
Bestimmungswort
ahd.
Adjektiv swarz ›schwarz, dunkel‹2 im Dat. Sg. swarzen
3.
Zusatz (sekundär)
fnhd.
Adjektiv *ober ›ober, oberhalb befindlich‹ im Dat. Sg/Pl. *oberen
<
mhd.
Adjektiv ober ›ober‹3
4.
Zusatz (temporär)
fnhd.
Adjektiv *mittel ›in der Mitte befindlich‹4
5.
Zusatz (temporär)
nhd.
Adjektiv mitter ›in der Mitte befindlich‹5
Namenbedeutung
›(Siedlung) am dunklen (da von Nadelbäumen bestandenen) Berg‹6
Ahd. Wb. I, Sp. 898 ff.Starck/Wells, S. 613.Lexer II, Sp. 132.DWB VI, Sp. 2390.DWB VI, Sp. 2417.Dertsch, HONB Kempten, Nr. 1097.