Ortsname

Oberried


Weiler (W)
Bezirk Schwaben, Lkr. Oberallgäu, Gde. Markt Dietmannsried
→ Ortsdatenbank
Kommentar
Die Siedlung wurde teilweise zum größeren Nachbarort Käsers (zum Ortsnamen s. dort) gezählt (vgl. Belege von 1466 und 1808).

Mundartformen

[obərį̂́́ədh]
[ųf obərį̂́́əd nųm]
HaldenwangAD

Namenerklärung

Ober
2.
·
ried
1.
1.
Grundwort
mhd.
riet ›Ried, Sumpfgebiet‹1
––– oder –––
fnhd.
*ried ›Sumpfgebiet‹
<
mhd.
riet ›Schilfrohr, Sumpf-, Riedgras, damit bewachsener Grund‹2
2.
Bestimmungswort
mhd.
Adjektiv ober ›ober‹3
Namenbedeutung
›(Siedlung am/im) Stelle, die oberhalb eines Sumpfgebiets gelegen ist‹4