Ortsname

Oberhub


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Oberallgäu, Gde. Markt Altusried
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1357

Hub
1451

ze der Hub das Holz zu der Obren Hub genannt das Huberholtz
1593

Obernhuob
1617

Ober Hueb
[um 1800]

Ober Hueb oder Rauhenstein
1867

Oberhub
Kommentar
Die Belege ohne unterscheidenden Zusatz »Ober-« können sich auch auf Unterhub beziehen.

Mundartformen

[ōbᵊʳhųəb]
[aov ōbᵊʳhųəb naov]
AltusriedAD

Namenerklärung

Ober
2.
·
hub
1.
1.
Benennungswort
mhd.
huobe ›Stück Land von einem gewissen Maße, Hufe‹1
2.
Zusatz (sekundär)
fnhd.
Adjektiv *ober ›ober, oberhalb befindlich‹ im Dat. Sg/Pl. *oberen
<
mhd.
Adjektiv ober ›ober‹2
Namenbedeutung
›Gut etwa in der Größe eines halben Hofes‹3