Ortsname

Motzen


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Oberallgäu, Gde. Betzigau
→ Ortsdatenbank
Kommentar
Der einstige Landschaftsname Schöneberg haftet heute noch an der Einöde Schönberg in derselben Gemeinde (zum Ortnamen s. dort).

Mundartformen

[motsə]
[nax motsə ... nųm]
DurachAD
[motsə ...]
[... ouv motsə ną̂]
BetzingauAD

Namenerklärung

Motzen
1.
1.
Benennungswort
Familienname Motz 1 im Dat. Sg. Motzen
––– oder –––
im Gen. Sg. Motzen
Namenbedeutung
›beim Motz‹2
––– oder –––
›Ansiedlung des Motz‹3
Kuislin
1.
1.
Benennungswort
fnhd.
Familienname *Kuislin
vgl. Familienname Kois 4 (Koseform zu dem im Erstbeleg aufscheinenden Familiennamen Kius)
Namenbedeutung
›beim Kuislin‹5