Ortsname

Mayerhof


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Oberallgäu, Gde. Markt Buchenberg
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1451

Hans Ahegger hat den Mayerhof in der Ahegg zu Lehen
1453

Hans Ahegger zum Mairhof
1537

zum Mayrhof under der Halden
1877

Mayerhof

Mundartformen

[maẹ̯erhōv]
[... dsųm maẹ̯erhōv nap]
BuchenbergAD

Namenerklärung

Mayerhof
1.
1.
Benennungswort
mhd.
meierhof ›Hof, den der Meier (= Oberbauer, der im Auftrag des Grundherrn die Aufsicht über die Bewirtschaftung der Güter führt) vom Grundherrn zur Benutzung hat ‹1
––– oder –––
fnhd.
meierhof ›duch einen Meier verwalteter Herrenhof‹2
Namenbedeutung
›Wirtschaftshof, der im Auftrag des Grundherrn von einem Meier geführt wird‹3