Ortsname

Maierhof


Weiler (W)
Bezirk Schwaben, Lkr. Oberallgäu, Gde. Markt Dietmannsried
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1526

im Mairhof uf dem Sumersperg Jos Hansen Mairs im Mayrhofs Sohn
1877

Maierhöfe
1888

Maierhof

Mundartformen

[maír̥hōv]
AltusriedAD

Namenerklärung

Maierhof
1.
1.
Benennungswort
mhd.
meierhof ›Hof, den der Meier (= Oberbauer, der im Auftrag des Grundherrn die Aufsicht über die Bewirtschaftung der Güter hat) vom Grundherrn zur Benutzung hat‹1
––– oder –––
fnhd.
meierhof ›durch einen Meier verwalteter Herrenhof‹2
Namenbedeutung
›Wirtschaftshof, der im Auftrag des Grundherrn von einem Meier geführt wird‹3