Ortsname

Loch


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Oberallgäu, Gde. Waltenhofen
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1525

Hans Bock im Loch
1593

im Loch
1793

Lohe
1815

im Lohe
1867

Loch

Mundartformen

[lox]
[in's lox]
Waltenhofen NordAD

Namenerklärung

Loch
1.
1.
Benennungswort
fnhd.
*lo(ch) ›Gebüsch, Wald, Gehölz‹
<
mhd.
lōch ›Gebüsch, Wald, Gehölz‹1
Namenbedeutung
›(Siedlung im [lichten]) (Busch-)Wald‹2