Ortsname

Kreuzthal


Pfarrdorf (Pfd)
Bezirk Schwaben, Lkr. Oberallgäu, Gde. Markt Buchenberg
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1709

in der Gegendt des Creüz- oder sogenannten Vlmerthaals ... so ein weissthannen mit 2. Creüz, wie alle nachfolgendte Vnder Marckhen bezeichnet
1791

Kreuzthal , Pfarre Sie bestehet aus drei Thaͤlern, dem Kreuzthal , Ulmertal und Eschacherthal

Mundartformen

[khréitsdāl]
[... nax khréitsdāl nab]
BuchenbergAD

Namenerklärung

Kreuz
2.
·
thal
1.
1.
Grundwort
nhd.
Tal ›Tal‹1
2.
Bestimmungswort
wohl
nhd.
Gewässername Kreuzbach 2
erschlossen durch Wortbildung
Kompositum
1.
Grundwort
nhd.
Bach ›Bach‹
2.
Bestimmungswort
nhd.
Kreuz ›Kreuz Christi; Stelle, wo sich Straßen kreuzen‹
––– oder –––
nhd.
Kreuz ›Kreuz Christi; Stelle, wo sich Straßen kreuzen‹5
Namenbedeutung
›(Siedlung im) Tal, das vom Kreuzbach durchflossen wird‹6
––– oder –––
›(Siedlung im) Tal, in dem ein Kreuzmal steht‹7
––– oder –––
›(Siedlung im) Tal, in/an dem sich Wege kreuzen‹8
Kommentar
Falls dem Bestimmungwort der Gewässername Kreuzbach zugrunde liegt, handelt es sich bei unserem Ortsnamen um eine Klammerform *Kreuz(bach)thal.