Ortsname

Kochs


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Oberallgäu, Gde. Markt Altusried
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

1394

zer Swendin gen. Haͤlen Swendin
1454
Kopie 
in der Heelenschwendi
1493

die Heliswendi Hans Scheufele genannt der Koch
1616

in der Hälenschwenden gen. Kochs

Mundartformen

[khōxs]
[in's khōxs naos]
AltusriedAD

Namenerklärung

Hälen
2.
·
schwenden
1.
1.
Grundwort
mhd.
*swendin ›durch Ausreuten des Waldes gewonnenes Stück Weide- oder Ackerland‹
vgl.
mhd.
swende ›durch Ausreuten des Waldes gewonnenes Stück Weide- oder Ackerland‹1
2.
Bestimmungswort
mhd.
Personenname (Übername) Hǟle 2 im Gen. Sg. Hǟlen
Namenbedeutung
›Rodungssiedlung des Hǟle‹3
Kochs
1.
1.
Benennungswort
Familienname Koch 4 im Gen. Sg. Kochs
Namenbedeutung
›Anwesen des Koch‹5