Ortsname

Kalden


Weiler (W)
Bezirk Schwaben, Lkr. Oberallgäu, Gde. Markt Altusried
→ Ortsdatenbank

Historische Schreibformen

Mundartformen

[kʰaldə]
[ouv kʰaldə nous]
AltusriedAD

Namenerklärung

Kalden
1.
1.
Benennungswort
wohl
ahd.
Landschaftsname *Kalolendin(na) ›kahles Gelände‹1
erschlossen durch Wortbildung
Kompositum
1.
Grundwort
germ.
*-lendinna-
erschlossen durch Wortbildung
Ableitung
1.
Suffix
ahd.
-in(na) (Feminina bildend) -inna
2.
Basis
ahd.
*lant ›Land, Gebiet‹ (im Namen wurde a durch nachfolgendes i zu e umgelautet)
2.
Bestimmungswort
ahd.
Adjektiv kalo ›kahl‹
Namenbedeutung
›(Siedlung) auf kahlem Gelände‹4