Ortsname

Köpf


Einöde (E)
Bezirk Schwaben, Lkr. Oberallgäu, Gde. Markt Buchenberg
→ Ortsdatenbank

Mundartformen

[kʰë̶pf]
[... nax ... kʰe̶pfə]
BuchenbergAD

Namenerklärung

1.
Benennungswort
möglicherweise
Flurname *Gehöpf(e)
vgl.
nhd.
Hopfe ›Hopfen‹1
(›Stelle, die mit Hopfen bewachsen ist‹)
Namenbedeutung
möglicherweise
›(Siedlung an der) Stelle, die mit Hopfen bewachsen ist‹2
Kommentar
Der Ortsname kann wegen der enthaltenen Affrikate pf kaum mit Dertsch3 als KollektivbezeichnungGe-höpf« zu Hoppen ›grasbewachsener Haufen‹4(vgl. nhd. Hoppe ›Erhöhung, Anschwellung‹5) gestellt werden.